Header
Johannes Müller
Grund- und Werkrealschullehrer

Spark Apps in der Grundschule

Präsentation Veröffentlicht am 02/08/18 Letzte Aktualisierung 15/08/18

Ein kurzer Überblick über meine ersten Versuche mit den Spark Apps in der Grundschule zu arbeiten. Innerhalb der Spark Page Datei finden sich auch einige Schülerarbeiten, bei dem Video handelt es sich um eine Zusammenstellung verschiedener Ausschnitte.

Ich habe das ganze mit einer 3. Klasse gemacht, denke aber auch das andere Klassenstufen etwas in der Form machen könnten. Ich könnte es mir z.B. gut zum Einstieg in ein neues Schuljahr vorstellen.

Hier ist mein Erfahrungsbericht: https://spark.adobe.com/page/jipulKVjH3ZxK/

Produkte
Materialien

Spark Apps

iPads

Creative Commons-Lizenz
Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung
Bewertungen
/ 5 • 1 Bewertung

Kommentare (1)

Eine Antwort verfassen
oder registrieren Sie sich kostenfrei, um alle Beiträge zu sehen und an der Diskussion teilzunehmen.

Gila Butler

Gepostet am 14/11/18 15:55:39 Direktlink

​Es ist eine sehr gute Grundidee, die Schüler Ihr Klassenzimmer selbst vorstellen zu lassen.

Ich glaube, die Schüler, bzw. , da das Video ja nur Ausschnitte zeigt, der Betrachter, könnte davon profitieren, wenn die verschiedenen Bereiche und ihre Funktion im Klassenzimmer klarer definiert würden.

Je nach Alter, und sozialer Kompetenz, wäre diese übung vielleicht auch als Gruppenarbeit anstatt als nur zu zweit möglich.

Hier ein Vorschlag für vier Schüler: Ein Schüler schreibt ein kurzes Script, ein Schüler stellt den Bereich vor, ein Schüler macht die Kamera-Arbeit, ein Schüler schneidet die besten Ausschnitte zusammen und passt sie dem Thema der nächsten Gruppe an.

Footer